Gimma – Unmensch

Verfasst von Oralapostel am Sonntag, 2. Mai 2010 um 19:27

Gimma - Unmensch CoverReleasedate 14.05.2010, Equipemusic

Nun ist er also zurück, das Enfant Terrible des Schweizer Rap. Mit Unmensch kehrt Gimma ganz nach dem Motto „Unkraut vergeht nicht“ nach einem kurzen Ausflug in poppigere Gefilde zurück zu den Wurzeln.

Und bereits auf dem ersten Track Morgarot wird der Mittelfinger in die Luft geworfen und Gift und Galle gespuckt. Mit einer zünftigen Portion Wut im Bauch gibts verbal für all jene auf die Fresse, welche nach den eher experimentellen letzten 2 Alben den Untergang des Bündner Urgestein verschrien hatten. Auf Beats von Shuko, Yvan und Sad zieht sich dieser Mittelfinger wie ein roter Faden durch das Album. In einer Manier, wie sie seit I gega d Schwiiz nicht mehr gehört wurde, werden Beziehungen zu ehemaligen Vize-Missen geführt und nach Antihelden geschrien. Mit den OBK-Kollegen Ali de Bengali und Orange wird das Schweizer (Un-)Wort des Jahres S Best wos je hätz gitz zu einer Crew-Hymne umfunktioniert, mit Gerard MC der Drogenkonsum gefeiert oder mit Zürich’s Finest Semantik die Schuld weit von sich geschoben. Einzig auf I warta werden unterstützt durch den Gesang von Momo leisere Töne angeschlagen.

Fazit: Das Comeback des vermutlich kontroversesten Schweizer Rappers und die damit verbundene Rückkehr zur alten „Scheiss drauf“-Attitüde ist durchaus als gelungen zu bezeichnen. Egal was man von Gimma als Person und seinen regelmässigen Auftritten in der Boulevardpresse halten mag, musikalisch und als Entertainer vermag er mit Unmensch zu unterhalten, an die Zeiten von I gega d Schwiiz oder Panzer anschliessen, und somit mit dem Megaphon an den Lippen ab dem 14. Mai seinen Platz im Rapgame zurückerobern.

Kommentare (9)

Kategorie: Reviews

  • © by www.rapblog.ch

9 Comments

Comment by ZH dog

Made Montag, 3 of Mai , 2010 at 17:43

so en scheiss!!!!!

Comment by micman

Made Montag, 3 of Mai , 2010 at 17:56

gimma…rapblog..???….shiiit benech enttüscht vo euch! fegg gimma!

Comment by canna

Made Montag, 3 of Mai , 2010 at 19:53

pfffffff…de “gimma a fuuscht“ ghört ned do ane!

Comment by Lance1

Made Dienstag, 4 of Mai , 2010 at 09:09

Ufm Rapblog hämr na nie öper bewusst i- oder usgschlosse. Ich wüsst au nid wieso, wel mr as unabhängigi Siite über alles brichte wänd.

Comment by Cee Jay

Made Dienstag, 4 of Mai , 2010 at 11:23

nur weiter so, muss ja nicht alles von jedem geliebt und gefeiert werden. hater gibt’s überall!
bin auch kein gimma-fan, doch es ist ein freies land, die jungs nehmen sich sonst schon genügend zeit euch mit permanent neuem shit zu versorgen, daher finde ich ein gedisse, wenn denn mal was geschrieben wird, das einem nicht so zusagt, eher unangepasst.

Comment by Yannick

Made Dienstag, 4 of Mai , 2010 at 14:51

Gimma isch scho rächt!

Comment by canna

Made Mittwoch, 5 of Mai , 2010 at 17:16

@ cee jay ….alles was rächt esh….aber gimma?!

Comment by Sergio.M

Made Donnerstag, 6 of Mai , 2010 at 16:49

Jo Cee Jay hat recht jungs … respektiert mal die Arbeit!!!
Macht weiterso jungs ich stehe net auf Gimma … weil ich nichts verstehe 😀
Aber wie gesagt haltet die Seite aufrecht! Lance Peace! Good Work 😉

Comment by Fan

Made Mittwoch, 6 of Oktober , 2010 at 16:02

Yeah, GIMMA spielt am Do, 11.11.2010 in der Kulturfabrik Kofmehl Solothurn! Infos: kofmehl.net

Schreib einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt: info (at) rapblog (punkt) ch

info (at) rapblog (punkt) ch