Children Of The Corn – Children Of The Corn (Collector’s Edition)

Verfasst von Lance1 am Donnerstag, 9. September 2010 um 14:03

Release: 2003, Free Download

Die C.O.C. ist die sagenumwobene Supergroup der Neunziger um Big L, Cam’ron und Murder Ma$e. Ein offizielles Release gab es nie, da Big L die Jungs eigentlich nur von der Strasse wegholen wollte. Ausser den drei Legenden waren noch Cam’s Cousin Bloodshed und Herb McGruff dabei. Auseinander ging die Crew, nachdem Bloodshed mit 21 bei einem Autounfall ums Leben kam. Verdammt schade, das Tape ist jedenfalls dope as fuck! Die drei Erstgenannten killen streckenweise so ziemlich alles. Wenn ihr mir nicht glauben wollt, zieht euch den Track rein:

Tracklist:
01. 2003 Intro
02. The Corn – Cam’ron, Ma$e & Bloodshed
03. Give Up The Game – Cam’ron & Bloodshed
04. Biscuits And Bangers – Cam’ron & Bloodshed
05. I Remember When – Cam’ron & Bloodshed
06. Hard To Get By – Cam’ron & Bloodshed
07. Harlem USA – Cam’ron & Bloodshed
08. Harlem USA (Uptown) – Cam’ron & Bloodshed
09. Harlem Nights – Cam’ron, Bloodshed & Big L
10. Don’t Sleep – Cam’ron, Bloodshed & Big L
11. Star Is Born – Cam’ron & Bloodshed
12. Danger Zone – Mase, Big L & McGruff
13. Fare One Pt. 1 – Cam’ron & Bloodshed
14. Fare One Pt. 2 – Cam’ron, Bloodshed & Ma$e
15. Paint The Town Red – Bloodshed
16. Doin‘ It – Cam’ron, Bloodshed & Ma$e
17. Ill Flow – Cam’ron, Bloodshed & Ma$e
18. Six Figga Freestyle – Cam’ron & McGruff
19. Bobbito Freestyle #1 – Big L, Bloodshed, Ma$e, Cam’ron & McGruff
20. Bobbito Freestyle #2 – Big L, Bloodshed, Ma$e & Cam’ron
21. American Dream – McGruff, Cam’ron, Bloodshed, Ma$e & Big L

DOWNLOAD: Children Of The Corn (Collector’s Edition).zip (128kBit, 65MB)

Kommentare (1)

Kategorie: Downloads

  • © by www.rapblog.ch

1 Kommentar

[…] Diamond D vertreten und hat Jungs wie Cam’ron oder Ma$e zum professionellen Rappen gebracht (Children Of The Corn-Free Mixtape!). Und wie prägend etwa Cam im letzten Jahrzehnt auf allgemeine Rapstyles war, muss auch nicht mehr […]

Schreib einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kontakt: info (at) rapblog (punkt) ch

info (at) rapblog (punkt) ch